Menü
Museen

Ausstellungsrückblick

Ausstellungsrückblick

  • OPEN THE LINK. 2017
    OPEN THE LINK. Die Sonderausstellung 2017 im Museum Gegenwartskunst bietet lebendige Einblicke in die 1997 begonnene und somit 20jährige Sammlungstätigkeit der Kunst unserer Zeit.
  • Gotik Museum 2017
    Gotik Museum Einzigartig in Österreich: bedeutende mittelalterliche Skulpturen, Tafelbilder und Glasmalerei aus der Sammlung Mayer
  • Neo/Neu – Wiederentdeckt im Kunsthistorischen Museum 2017
    Neo/Neu – Wiederentdeckt im Kunsthistorischen Museum Inspiriert durch die einzigartige Gotik-Ausstellung zeigt auch das Kunsthistorische Museum Admont in der Saison 2017 und 2018 einige spezielle Raritäten (siehe Winteröffnungszeiten):
  • Handschriftenausstellung 2017 2017
    Handschriftenausstellung 2017 Rückblick auf die Handschriften-Ausstellung 2017: Von den 1000 mittelalterlichen Handschriften, die im Benediktinerstift Admont verwahrt werden und die zu einem Teil auch hier entstanden sind, stammt der Großteil aus der Zeit der Gotik.
  • Zum Fressen gern 2016
    Zum Fressen gern Das leidenschaftliche Bekenntnis „ZUM FRESSEN GERN“ ist das Motto für die Ausstellungssaison 2016 im Stift Admont, die bis 31. Oktober 2016 gelaufen ist. Es waren gefräßige „Bücherwürmer“ in der Stiftsbibliothek am Werk, die nicht der Wissenshunger trieb, sondern ihre Gier nach Papier und Knochenleim. Den Schädlingen konnte man fachgerecht den…
  • Das Feuer – Fluch und Segen zugleich 2015
    Das Feuer – Fluch und Segen zugleich Seit der Mensch denkt, erlebt er das Feuer als Faszination. Feuer spendet Wärme und Licht. Mit Feuer lassen sich Lebensmittel zubereiten, wilde Tiere abwehren und Metalle verarbeiten – zu Schwertern oder Pflugscharen.
  • Admont Guests 2014
    KÜNSTLERBÜCHER _ ARTISTS´ BOOKS. Internationale Exponate von 1960 bis heute aus acht Sammlungen ǀ Admont Guests: Mechanische Tierwelt. Eine Fotosafari von Sebastian Köpcke und Volker Weinhold
  • Es lebe die Vielfalt! 2013
    Es lebe die Vielfalt! Emil Siemeister – Künstlerische Intervention im Kunsthistorischen Museum ǀ Bibliotheca universalis – Von der Vielfalt einer mittelalterlichen Büchersammlung
  • Spezialsammlung JENSEITS DES SEHENS 2012
    Spezialsammlung JENSEITS DES SEHENS Diese Spezialsammlung ist ein eigenständiges Sammlungs-Modul innerhalb der Sammlung Gegenwartskunst. Sie umfasst derzeit 27 zeitgenössische Kunstwerke, die für Blinde und Sehende gleichermaßen zugänglich sind.
  • SAMMLERleidenschaft 2011
    SAMMLERleidenschaft Admont Guests: Fünf steirische Kunstsammlungen im Dialog mit der Sammlung Gegenwartskunst des Stiftes Admont ǀ Rudi Molacek – Installation in der Säulenhalle ǀ Salongespräche und Podiumsdiskussion „Kunstsammeln“ ǀ Karl Leitgeb – Künstlerische Intervention im Kunsthistorischen Museum ǀ Abt Antonius Gratiadei, Humanist und Büchersammler
  • Best of Admont 2010 2010
    Best of Admont 2010 PLAY ADMONT – Spielerische Zugänge zu Internationaler Gegenwartskunst. Im Rahmen der Regionale 2010 ǀ Werner Reiterer – Künstlerische Intervention im Kunsthistorischen Museum ǀ Die vier lateinischen Kirchenväter
  • Natur – Die Schöpfung ist nicht vollendet 2009
    Natur – Die Schöpfung ist nicht vollendet Art • Collected & Made for Admont 2009 ǀ Admont Guests: Sammlung Prinzhorn Heidelberg ǀ Interdisziplinäres Symposion „SCHÖPFUNGEN in der Felddynamik von Kunst, Medizin, Therapie, Spiritualität und Gesellschaft“ ǀ Wilhelm Scherübl – Künstlerische Intervention im Kunsthistorischen Museum ǀ Der Apostel Paulus
  • Fokus Bibliothek 2008
    Fokus Bibliothek Focus Library ǀ Auf Buchfühlung gehen, Ausstellungsprojekt von Petra Gratzl und Anton Knoll ǀ Stefan Emmelmann – Künstlerische Intervention im Kunsthistorischen Museum ǀ Kirchliches Recht im Mittelalter
  • Ich fühle was, was du nicht siehst – Kunst zum Begreifen 2007
    Ich fühle was, was du nicht siehst – Kunst zum Begreifen Michael Kienzer, Tobias Pils, Markus Wilfling (Personalausstellung) ǀ Art • Collected & Made for Admont 2007 ǀ Thomas Baumann und Martin Kaltner – Künstlerische Intervention im Kunsthistorischen Museum ǀ Das alte Wissen von der Vielfalt der Natur
  • Das Paradies – Schlangen haben keinen Zutritt 2006
    Das Paradies – Schlangen haben keinen Zutritt Nix für Ungut, Admont 1938–1945, Lebensspuren heute, Eine Fotoausstellung von Felicitas Kruse ǀ Art • Collected & Made for Admont 2006 ǀ Emil Siemeister, Schweben der fallen (Spagyrik) ǀ Konrad Rainer, Fotoprojekt Admonter 2006 ǀ Norbert Trummer – Künstlerische Intervention im Kunsthistorischen Museum ǀDas Paradies: Ein Ideal in Wort und…
  • Präsentation der Sammlung ǀ Thomas Reinhold & Julie Hayward – synergie:paradox 2005
    Präsentation der Sammlung ǀ Thomas Reinhold & Julie Hayward – synergie:paradox  ǀ Religion und Kirche in der Steiermark 1945–2005 ǀ Kirchengeschichte und Weltgeschichte ǀ Bibliothek anders – Wundersames und Transformiertes, mit den Installationen „Palimpsest II“ von Andreas Horlitz in der Stiftsbibliothek und „Library of Transformed Information“ von Wolfgang Becksteiner in der Säulenhalle ǀ Markus Wilfling – Künstlerische Intervention im Kunsthistorischen Museum…
  • Präsentation der Neuerwerbungen 2004
    Präsentation der Neuerwerbungen Spielplatz Gegenwartskunst ǀ Alfred Klinkan (1950–1994) – Malerei anders ǀ Ingeborg Strobl – Künstlerische Intervention im Kunsthistorischen Museum ǀ Bücher für den Gottesdienst
  • Eröffnung des neuen Museums 2003
    Eröffnung des neuen Museums Karl Leitgeb . Herrn Berneggers Radiosammlung . Stadt-Land-Kunst, Kulturhauptstadt Graz 2003 – Made for Admont ǀ Sammlung Gegenwartskunst ǀ Franz Graf – Künstlerische Intervention im Kunsthistorischen Museum ǀ Die Bibel – das Buch der Bücher
  • Sammlung Hannes Schwarz 2002
    Sammlung Hannes Schwarz Hannes Schwarz war einer der wichtigsten steirischen Künstler der Nachkriegszeit.

Facebook Twitter Google+ Pinterest
0Museen
0Pfarren
0Bände
0Handschriften
(ab 8. Jhdt)
×

Log in