Menü
Kloster aktuell

Kloster aktuell

Feierliche Profess

Feierliche Profess

Herzliche Einladung zur "Feierlichen (Ewigen) Profess" von Frater Vinzenz Schager 

Abt Gerhard sprang in den Stand des Bergmanns

Abt Gerhard sprang in den Stand des Bergmanns

Am 04.12.2018, dem Festtag der Heiligen Barbara, wurde in Trieben die Hl. Messe und der Ledersprung gefeiert.

Dabei sprangen u.a. Abt Gerhard Hafner und Ing. Robert Cyprian in den Stand des Bergmannes.

Ledersprungspruch des Abtes:

Am Barbaratäg ist es so weit, der Ledersprung den Bergmann freit, meine Absicht ist es den Ruhm des Stiftes Admont zu mehren und Gott ein Leben lang zu ehren!
(Nicht Goethe sondern Gerhard)

GLÜCKAUF!

Stift Admont neuer Gesäusepartner

Stift Admont neuer Gesäusepartner

Wir sind stolz auf unsere Region. Und deshalb sind wir als Benediktinerstift Admont (ua. mit unserem Museumsshop) seit kurzem Teil des Gesäuse Partner-Netzwerkes.

Clementifeier in Admont

Clementifeier in Admont

Hier finden Sie einige Impressionen von der Clementifeier in Admont. 

Clementifeier in Hohentauern

Clementifeier in Hohentauern

Traditioneller Weise feiert die Forstverwaltung Trieben ihren Patron, den Hl. Papst Clemens I., in Hohentauern.

Benediktinerstift Admont gewinnt den Regionalitätspreis 2018

Benediktinerstift Admont gewinnt den Regionalitätspreis 2018

Der WOCHE-Regionalitätspreis rückte bereits zum zweiten Mal Unternehmen aus den 14 steirischen Regionen ins Rampenlicht, die bewegen und Regionalität leben und die genau jene Umgebung schaffen, die aus der Steiermark ein wirtschaftlich so fruchtbares Land machen. 

 

Und: Das Benediktinerstift Admont wurde dank zahlreicher Stimmen zum Sieger im Bezirk Liezen ernannt. 

Pater Michael-Christian Robitschko OSB und Mario Brandmüller durften am 21. November 2018 den Regionalitätspreis der Region Ennstal für das Stift Admont mit großer Freude entgegennehmen. 

Feierliche Segnung bei Dveri Pax durch Abt Gerhard

Feierliche Segnung bei Dveri Pax durch Abt Gerhard

Seitdem das Weingut kurz nach der Grenze in Spielfeld wieder an das Stift Admont restituiert wurde, waren sehr umfangreiche Neubau-, Sanierungs- und Renovierungsarbeiten an den Gebäuden und in den Weinbergen notwendig.

0Museen
0Pfarren
0Bände
0Handschriften
(ab 8. Jhdt)
×

Log in

×