Menü
Sie sind hier:Start/Aktuelles/Aktuelles

Aktuelles aus dem Stift Admont

fr. Cassian nun Admonter Benediktiner

fr. Cassian nun Admonter Benediktiner

fr. Cassian nun Admonter Benediktiner 

Nachdem er selbst die Bitte geäußert hat in unser Kloster übertreten zu wollen und es ihm von allen notwendigen Gremien gewährt wurde, hat fr. Cassian mit dem 17. Feber 2021 seine zeitliche Profess auf unser Haus übertragen.

Wir freuen uns über diesen Schritt und wünschen unserem Mitbruder Gottes Segen für seinen weiteren Weg in Admont!

Blasiustag 2021

Blasiustag 2021

Blasiustag 2021

Im Kreise der Mitbrüder haben wir heuer unseren Kloster-, Pfarr und Kirchenpatron Blasius gefeiert. Es war dies hoffentlich der letzte große Gottesdienst, den wir unter Auschluss der Öffentlichkeit gefeiert haben. Gerne haben wir alle Eure Anliegen in unser Gebet eingeschlossen. 

Krippenschließung 2021

Krippenschließung 2021

Krippe zu! Herzen auf! 

Traditionell haben wir heute unsere Weihnachtskrippe geschlossen. Im Anschluss daran haben wir im Kreis der Mitbrüder die Hl. Messe gefeiert und Euch alle in die Feier miteingeschlossen.

Mehr Infos zu unserer Krippe finden Sie hier.

Jahrestag der Abtwahl von Abt Gerhard

Jahrestag der Abtwahl von Abt Gerhard

Jahrestag der Abtwahl von Abt Gerhard

Heute vor 4 Jahren wurde unser Abt Gerhard zum Abt von Admont gewählt. Wie es Brauch ist feierte Propst Markus vom Stift Reichersberg die Hl. Messe mit uns in kleiner Runde.

Nach Erdbeben: Landeshauptmann besucht Frauenberg

Nach Erdbeben: Landeshauptmann besucht Frauenberg

Nach dem Erdbeben am 20. Jänner 2021 besuchten Landeshauptmann Hermann Schützenhofer und Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang Frauenberg.

Um sich selbst ein Bild von den Schäden in Frauenberg und Ardning zu machen haben Landeshauptmann Schützenhöfer und sein Vize Anton Lang am Freitag die Pfarr- und Wallfahrtskirche Frauenberg besucht und die entstandenen Schäden im Bereich des Pfarrhofes begutachtet. Prior und Superior P. Maximilian begrüßte mit Glockengeläut die Delegation, der auch die Bürgermeister von Ardning und Admont angehörten. 
LH Schützenhöfer sicherte rasche Hilfe für die entstandenen Schäden zu. 

Erdbeben in Admont

Symbolbild: (Bild: stock.adobe.com)

Erdbeben in Admont

Heute um 8:30 Uhr ereignete sich in Admont ein Erdbeben mit der Stärke 4,5 nach Richter. Wir danken Euch für Eure vielen Zuschriften. Aktuell geht es uns allen gut und auch an unseren Gebäuden sind momentan keine Schäden sichtbar. Auch die Stiftsbibliothek ist unbeschädigt. 

Die zum Benediktinerstift Admont gehörende Wallfahrtskirche Frauenberg weist leider einige Schäden im Berreich des Pfarrhofes auf. Einen Bericht dazu kann man hier nachsehen.

250.000 Menschen feiern Weihnachtsgottesdienste mit den Benediktinern von Admont

250.000 Menschen feiern Weihnachtsgottesdienste mit den Benediktinern von Admont

250.000 Menschen feiern Weihnachtsgottesdienste mit den Benediktinern von Admont

Die aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben auch die Feier der Weihnachtsgottesdienste 2020/2021 beeinträchtigt. Aus diesem Grund haben die Benediktiner von Admont - wie schon zu Ostern - ihre Gottesdienste im Internet livegestreamt. Eine überwältigende Menge an Menschen haben dieses Angebot genutzt und mit Abt Gerhard Weihnachten, Neujahr und Dreikönig gefeiert. 

Alle Gottesdienste können hier nachgeschaut werden.

Wir Mönche freuen uns, dass Sie mit uns gefeiert haben. Durch diese Möglichkeit wird gerade in dieser Zeit deutlich: Wer glaubt, ist nie allein!

Anbei finden Sie einen kleinen Fotorückblick. 

Sternsinger 2020/21

Sternsinger 2020/21

Christus mansionem bendicat – Christus segne dieses Haus 

Mit diesem Segensspruch dürfen wir Ihnen und euch allen auf diesem Wege ein gesegnetes Neues Jahr aus Admont wünschen! 

Die Sternsinger kommen nicht ins Haus und deshalb fehlt Ihnen der Segenspruch an der Haustür? In der Stiftskirche und bei den Geschäften in Admont liegen Päckchen mit Weihrauch, Kreide und einem Gebet auf, die dort gerne abgeholt werden können, um den Segensspruch dann selber an der Haustüre anbringen zu können. 

Mit diesem Video geht ein Großteil der heurigen Dreikönigsaktion vonstatten. Bei den Geschäften in Admont werden Aufsteller mit Informationen zur heurigen Aktion, Die Päckchen und Spendenboxen zu finden sein Nahrung und Bildung sichern Leben – Die heuer im Rahmen dieser Aktion gesammelten Spenden gehen nach Süd-Indien, wo damit den Menschen geholfen werden soll mit nachhaltiger Landwirtschaft gegen den Hunger zu kämpfen und durch Bildung der Kinder die Zukunft der Menschen zu sichern.

Es besteht eine Spendenmöglichkeit in der Stiftskirche, jeweils vor den Geschäften, einfach per Einzahlung auf das Konto des Seelsorgeraums Admont (IBAN AT31 3800 1000 0012 0840, Verwendungszweck „Dreikönigsaktion 2020/21“) und unter: https://www.dka.at/spenden/onlinespenden?amount=50 

Wir wünschen eich, wie’s immer wor, 
Dass eich a dieses neiche Johr,
Wenn unser Segensspruch erklingt,
Gesundheit Glück und Hoffnung bringt!

Adventkalender 24.12.2020 Gesegnete Weihnachten

FROHE UND GESEGENTE WEIHNACHTEN 

Abt Gerhard und die Benediktiner von Admont wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Adventkalender.

0Museen
0Pfarren
0Bände
0Handschriften
(ab 8. Jhdt)
×

Log in

×