Menü
„Bergmannstradition in Trieben – Bergkittel an Abt Gerhard Hafner OSB überreicht"

„Bergmannstradition in Trieben – Bergkittel an Abt Gerhard Hafner OSB überreicht"

Sie sind hier:Start/Kloster/Aktuelles aus dem Kloster/„Bergmannstradition in Trieben – Bergkittel an Abt Gerhard Hafner OSB überreicht"

Im Bereich Trieben-Hohentauern herrscht eine lange Bergmannstradition die bis heute intensiv gepflegt wird.

Seit dem Jahr 2013 wird jedes Jahr die eigens für Trieben komponierte „Bergmannsmesse“ von Prof. Fritz Fösleitner und Pfr. Mag. P. Michael Robitschko OSB im Rahmen der heiligen Messe aufgeführt.Heuer feierte Abt Mag. Gerhard Hafner OSB, der ja ein gebürtiger Triebener ist, diesen festlichen Gottesdienst. Pfarrer P. Michael konnte neben Bgm. Helmut Schöttl und anderen Vertretern der Politik, dem Knappenvereinen Trieben – Hohentauern, dem Trachtenverein „D’Triebenstoana“, der Stadt- und Werksmusikkapelle Trieben und den Studenten der K.Ö.St.V. Glückauf Leoben auch viele Gläubige aus dem Pfarrverband Trieben und darüber hinaus begrüßen. Der Herr Abt predigte über die Aussage Jesu zu Petrus: "Liebst du mich?" und stellt die Frage in den Raum: "Wie schaut unsere Beziehung zu Jesus aus?" Am Ende des Pontifikalamtes segnete P. Michael den Bergkittel für Abt Gerhard und der Obmann des Knappenvereines Fritz Fleischmann überreichte ihn an den Abt. 

Am Festtag der hl. Barbara, dem 4. Dezember, wird um 17 Uhr der Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche Trieben gefeiert und anschließend findet der Ledersprung im Freizeitheim statt.

Fotocredit: Knappenverein Trieben

Facebook Twitter Google+ Pinterest
0Museen
0Pfarren
0Bände
0Handschriften
(ab 8. Jhdt)
×

Log in

×