Stein- und Baugeschichten-Führungen

Datum/Zeit
26.10.2017
14:30 - 16:00
Veranstaltungsort
Benediktinerstift Admont

Kategorien

Lade Karte ...

Stein- und Baugeschichten Spezialführungen mit Steindolmetscher Wolfgang Riedl:

Ich aber sage Dir: Du bist der Fels (griechisch: petra) und auf diesem werde ich meine Kirche bauen.
(Mt. 16,19)

Das Benediktinerkloster im Stift Admont blickt auf eine über neunhundertjährige wechselvolle Geschichte zurück die in der Architektur mit unterschiedlichen Stilrichtungen dokumentiert ist. Zur Zeit der Gründung herrschte romanischer Baustil vor. Immer wieder dem Zeitgeist angepasst finden wir eine Vielzahl barocker Gebäude bis hin zum Rokoko.

Beim Wiederaufbau nach dem Brand 1865 kamen für damals neuartigste Baumaterialien zum Einsatz. Bis heute legt das Stift Admont großes Augenmerk auf hochwertige Materialien bei Umgestaltung, Erneuerung und Ausstattung. Eine Spezialführung mit dem Steindolmetscher Wolfgang Riedl entführt Sie in die Baugeschichte des Stiftes und in die Erdgeschichte der Materialien.

Tauchen Sie ein in eine Wunderwelt der Steine und lernen Sie dabei den typischen „Admonter“ Baustein kennen.

Kommt zu ihm, dem lebendigen Stein, der von den Menschen verworfen, aber von Gott auserwählt und geehrt worden ist.
(Der erste Brief des Petrus, Kapitel 2,4)

Termine:

Donnerstag, 26. Oktober 2017 – Nationalfeiertag

Zeit: 14.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr

Kosten:
€ 19,50/Person inkl. Eintritt Bibliothek u. Museum
€ 9,50/Person exkl. Eintritt Bibliothek u. Museum
€ 9,50/Person für Saisonkartenbesitzer

Treffpunkt: Bibliothek & Museum Stift Admont

Anmeldung: +43 (0)3613/23 12-604 oder museum@stiftadmont.at