Multimediale Stiftspräsentation

Im neuen Museum werden innovative multimediale Ensembles für die Präsentation des Stiftes gezeigt. In drei gesonderten Räumen werden den Besuchern mittels neuester Mediatechniken Filme über die Regel und das Leben und die Regel des hl. Benedikt sowie – interaktiv abrufbar – die Stiftsgeschichte präsentiert.

Eine Verbindung zwischen den traditionsreichen, restaurierten alten Gemäuern und moderner, multimedialer Technik wurde hier bewusst angepeilt und realisiert. Benedikt von Nursia wurde nicht nur in seiner Spiritualität, sondern auch als mutige, ausdauernde und kräftige Persönlichkeit dargestellt. Die Grenzen zwischen dem 5. und dem 21. Jahrhundert fließen spannungsreich ineinander.

Auf verschiedenen Handlungsebenen werden die Botschaft und das Leben des hl. Benedikt vermittelt. Der „Weg der Regel“ wird in einem speziellen Spiegelraum gezeigt. Die mit einfachen Mitteln erzielten enormen Effekte – das Einzelbild vervielfacht sich zum Eindruck einer gewaltigen dreidimensionalen Kugel – irritieren, verblüffen, überzeugen. Der hier entstandene Eindruck mit sonorer Klangtechnik sorgt seit der Eröffnung für Überraschungen und Gesprächsstoff.

Die multimediale Stiftspräsentation sowie das gesamte Museum sind barrierefrei zugänglich!

stiftspräsentation
« 1 von 4 »