Handschriften Digitalisierung

Im Jahr 2016 wurden im Stift Admont 100 mittelalterliche Handschriften der Sammlung in einem aufwändigen Verfahren und schonend für die alten Materialien digitalisiert. Am 9. Februar gingen diese ersten 100 Digitalisate im Zuge eines Festaktes im Handschriftenraum des Stiftes Admont online und stehen damit ForscherInnen und InteressentInnen völlig frei zur Verfügung. Eine Kooperation mit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ermöglicht den freien Zugang der Handschriften über die Datenbank www.manuscripta.at.  Die ältesten Handschriften der Bibliothek können nun digital untersucht werden.

Bei diesem Festakt konnte der Leiter von Stiftsarchiv und Stiftsbibliothek, P. Maximilian Schiefermüller, nicht nur Abt Bruno Hubl, sondern auch den neugewählten Abt Gerhard Hafner begrüßen. Unter den Gästen befanden sich weiters Propst Markus Grasl vom Augustiner Chorherrenstift Reichersberg sowie zahlreiche Mitbrüder aus dem Stift Admont sowie aus den benachbarten Klöstern Seitenstetten und Schlierbach. Wirtschaftsdirektor Helmuth Neuner besuchte die Veranstaltung ebenso wie viele interessierte Kolleginnen und Kollegen aus den stiftischen Betrieben und dem Stiftsgymnasium Admont.

Kooperationspartner bei der Handschriftendigitalisierung ist das Stift Klosterneuburg. Stiftsbibliothekar Martin Haltrich zeichnet nicht nur für die Projektkoordination, sondern auch für die Vermittlung von Fachpersonal für die Digitalisierung verantwortlich. Er berichtete gemeinsam mit Edith Kapeller, Julia Schön und Herbert Kramer über den Prozess des Digitalisierens. Die Leiterin der Abteilung für Schrift- und Buchwesen an der Österreichische Akademie der Wissenschaften Christine Glassner stellte anschließend das Handschriftenportal www.manuscripta.at vor, das ab nun laufend mit Admonter Digitalisaten bereichert wird.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von P. Florian Ehebruster OSB aus dem Stift Seitenstetten mit stimmungsvollen Barockstücken auf dem Cembalo.

3
2 4 (3)
1
2
2 4 (2)
2 4 (1)
4
5
5 3 (1)
5 3 (2)
5 3 (3)
5 3 (4)
5 3 (5)
6
7
8
8 2 (1)
8 2 (2)
8 2 (3)
8 2 (4)
8 2 (5)
8 2 (6)
8 2 (7)
8 2 (8)
3 2 4 (3) 1 2 2 4 (2) 2 4 (1) 4 5 5 3 (1) 5 3 (2) 5 3 (3) 5 3 (4) 5 3 (5) 6 7 8 8 2 (1) 8 2 (2) 8 2 (3) 8 2 (4) 8 2 (5) 8 2 (6) 8 2 (7) 8 2 (8)