Bauabteilung

HP Lambert DSCF7506Im Jahr 1992 hat Baumeister Dipl.-Ing. Lambert Gahbauer die Leitung der Bauabteilung übernommen. Es handelt sich bei der stiftischen Bauabteilung um einen nicht auf Gewinn ausgerichteten Betrieb, der in erster Linie für die Erhaltung und Restaurierung des Stiftes und der 27 inkorporierten Pfarreien zuständig ist. Die Leitung des Betriebes obliegt aufgrund des Arbeitsumfanges und der Komplexität einem konzessionierten Baumeister. Der Betrieb ist direkt im Stift angesiedelt, die Mitarbeiter sind fix angestellte, vorwiegend speziell geschulte Maurer, Zimmerer und Kunsttischler, die auch heute noch in traditioneller Handwerkstechnik Teile neu errichten oder ergänzen.

Seit 1995 wird wieder herkömmlich gebrannter Kalk in großen Mengen gelöscht und dieser durch Restauratoren, Maurer und Maler weiterverarbeitet. Es wird dabei immer auf ein Maximum an Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit geachtet. In den letzten 20 Jahren wurde in Zusammenarbeit mit Architekten die Bausubstanz grundlegend umgestaltet (Museum, Archive, Konvent, Stiftskeller, Gymnasium, Frauenberg), wobei speziell im Stift Admont eine klare und einheitliche Linie erkennbar ist.

Die Gegenüberstellung von Alt und Neu, von Geschichte und Gegenwart. Eine intensive und gute Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt ist dafür eine Grundvoraussetzung. Aufgabe der heutigen Bauabteilung ist es, alle Umbau- und Instandhaltungsarbeiten sowie Restaurierungen und Neubauten von der Projektentwicklung bis zur Fertigstellung abzuwickeln und zu koordinieren. Ein Teil der Arbeiten wird mit den eigenen Beschäftigten bewerkstelligt. Darüber hinausgehend werden die Gewerke ausgeschrieben und vergeben, was letztendlich der heimischen Wirtschaft zugute kommt.

Video-TIPP: Vorbildliche baubiologische Sanierung von Dveri Pax

 

Kontakt:

Sekretariat Barbara Cermak
Tel.: +43 (0) 3613/23 12-501
barbara.cermak@stiftadmont.at

Baumeister DI Lambert Gahbauer
Tel.: +43 (0) 3613/23 12-500
lambert.gahbauer@stiftadmont.at